Vorstellung der BACB Mitglieder

Business Angels Club Berlin-Brandenburg e.V. > Blog > Business Angels > Business Angel Vorstellung – Matthias Helfrich

Business Angel Vorstellung – Matthias Helfrich

Autor: bacb
Kategorie: Business Angels

Warum bist du Business Angel?

Seit 2017 bin ich Fulltime Angel Investor. Für mich ist das eine eigene unternehmerische Tätigkeit, bei der ich aufgrund vielfacher Veränderungsprozesse in der Wirtschaft durch Beteiligungen an Start-ups hervorragende Chancen für meine Firma sehe. Und da ich gerne mit innovativen, zumeist jungen, Menschen zusammenarbeite, ist das für mich die schönste Aufgabe, die ich mir vorstellen kann!

In welcher Rolle siehst du dich in der Zusammenarbeit mit Startups?

Ich bin in frühen Unternehmensphasen nicht nur Finanzierungspartner, sondern häufig auch primärer Kommunikationspartner. Gründerinnen und Gründer wissen, dass sie mich fast 24/7 erreichen können, wenn es wichtige Themen gibt. Ich baue dadurch eine hohe Intensität in der Zusammenarbeit mit den Start-ups auf.

Welche Startup-Branche findest du interessant/Welche Startup-Phasen findest du Interessant?

Mit meinen Möglichkeiten steige ich als Investor in aller Regel in frühen Unternehmensphasen ein. Im Rahmen meiner Befassung mit den konkreten Investitionsmöglichkeiten versuche ich mir auszumalen, ob das Start-up die richtigen Antworten auf zukünftige Fragestellungen bieten kann. Von daher habe ich keinen Branchen-, sondern eher einen frühzeitigen Trendfokus. Und das schließt Nachhaltigkeit des Geschäftsmodells und Social Impact mit ein. 

Was ist deine Vision für die Startup-Szene?

Meine Hoffnung ist generell, dass wir mehr in Richtung Kollaboration und weniger in Richtung Abschottung denken. Dies lebt die Start-up Szene viel besser vor als weite Teile der etablierten Wirtschaft. Die Vision könnte also sein: technischen Fortschritt mit Nachhaltigkeit zum Wohle vieler Menschen in Einklang zu bringen.

Welche Eigenschaften, sollten Gründer von Startups mitbringen?

Mir ist es wichtig, dass ich die intrinsische Motivation der Gründer verstehe. Das gepaart mit einer erkennbaren eigenen Lern- und Weiterentwicklungsbereitschaft ist essenziell für mich. Wenn dann noch Kritikfähigkeit hinzukommt, sind schon viele für mich wichtige Eigenschaften vorhanden.

Wie kann man dich erreichen?

Am besten über meine anderen Gründer und durch deren Entree. Alternativ auch durch Direktkontakt via Linkedin, talque oder über meine e-mail Adresse. Und hoffentlich ab 2021 auch wieder auf real stattfindenden Netzwerkveranstaltungen. 

Autor: bacb